Die richtigen Spielfelder für die richtigen Spieler

Die richtigen Spielfelder für die richtigen Spieler

Wipperfürth. Nordrhein-Westfalen.

Die Taschen sind gepackt, der Tag ist geplant und die Spieler sind hoch motiviert. Heute soll es heiß hergehen in Wipperfürth, direkt im Herzen NRWs. Hier befindet sich nämlich eine der größten Paintballhallen Deutschlands und weiß seine Besucher mit 3 abwechslungsreichen Indoor-Spielfeldern zu begeistern.

Für Fans von Paintball, also der Sportart bei der sich die Spieler gegenseitig mit Durckluftmarkierern farblich markieren, ist das riesige Areal mit über 3.500 Quadratmeter die Anlaufstelle Nummer eins, wenn es darum geht ihrem Sport nachzugehen.

Ausgerüstet mit Markierern, Schutzkleidung und ausreichend Munition, bestehend aus kleinen Gelatinekugeln gefüllt mit Lebensmittelfarbe, suchen die Spieler hier Action und Nervenkitzel im gemeinsamen Spiel.

Mindestens genau so wichtig wie die Ausrüstung der Spieler ist natürlich das Spielfeld. Hier zeigt sich was wirklich in der Paintball Area NRW steckt. Denn was hier an Spielfeldern geboten wird, ist wirklich sagenhaft. Die Paintball Area kann mit gleich drei unterschiedlichen, abwechslungsreichen und spannenden Paintball Arenen aufwarten. Die Spieler können sich hier entweder auf einem der Szenariofelder, mit den vielsagenden Namen "Schrottplatz" und "Lagerhalle", oder dem sogenannten Sup-Air Spielfeld austoben. Jedes der Spielfelder misst über 1.000 Quadratmeter und bietet somit mehr als genug Platz für spannende und knifflige Strategien und Spielzüge. Doch nicht nur die Größe der Spielfelder macht sie so interessant, auch die Ausstattung und besonders die Sauberkeit der ganzen Anlage weiß zu begeistern. Jedes einzelne Areal bietet den Besuchern seinen ganz eigenen Charme.

Wo der Schrottplatz beispielsweise mit echten Autowracks und Reifenstapeln, hinter denen sich die Spieler verstecken können punkten kann, ist es möglich in der Lagerhalle hinter Paletten, Kisten oder Rohren Schutz zu suchen oder gar in den pinken Turm zu klettern.

Die dritte bespielbare Arena der Paintball Area NRW ist das Sup-Air Feld. Dieses Spielfeld ist etwas ganz Besonderes. In dieser Arena finden die Spieler mit Luft gefüllte Hindernisse in geometrischen Formen, welche symmetrisch auf die beiden Spielfeldseiten aufgeteilt sind. Durch dieses Spielfeld ist die Arena zusätzlich besonders gut für den Profisport geeignet und dient optimal für die Vorbereitung auf Ligamatches in der Deutschen Paintball Liga.

Ob es nun der Schrottplatz, die Lagerhalle oder das Sup-air Feld sein soll, das entscheidet natürlich der Gast selbst. Doch wofür er sich auch entscheiden mag, mit jedem der Spielfelder bekommt er einen gepflegten und liebevoll zusammengestellten Austragungsplatz, auf dem er sich nach Lust und Laune mit seinen Freunden vergnügen kann. Und damit es niemals eintönig werden kann, hat jeder Besucher die Möglichkeit alle 3 Spielfelder bei seinem Besuch zu benutzen.

Es ist unschwer zu erkennen, dass sich das Team der Paintball Area in Wipperfürth seine Gedanken gemacht hat und somit in der Lage ist, seinen Besuchern eine Spielwelt der Extraklasse zu bieten. Für jeden ist etwas dabei.

Wer sich für diesen Sport begeistern kann oder sich selbst von der Qualität der vielen Spielfelder überzeugen möchte, der muss nichts anderes tun, als die Homepage http://paintball-area-nrw.de/ zu besuchen. Hier findet man alle nötigen Details. Darüber hinaus sind dort alle Kontaktdaten gelistet, um sich mit dem Team in Verbindung zu setzen.